Thomas Weber



Focus principale del mio lavoro come autoret

  • Giochi per bambini
  • Giochi per famiglie
  • Giochi per giocatori esperti

Il mio concetto durante lo sviluppo di giochi

"Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennen lernen als im Gespräch in einem Jahr."                   (Das Zitat wird Platon zugeschrieben, obwohl er es wohl nie gesagt hat)

Spielen bedeutet für mich in erster Linie Gemeinschaft. Es ist wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit Menschen zusammen und einander näher zu bringen. Am gemeinsamen Brett- und Kartenspiel mag ich vor allem die Lebendigkeit: die direkten Reaktionen der Mitspieler, ihre Gestik, ihre Mimik, ihre Kommentare.

Wenn ich Spiele entwickle, dann gehe ich voll in dieser Aufgabe auf. Ich liebe den Prozess, etwas Neues zu schaffen, eine Welt, die nach ihren eigenen Gesetzen funktioniert. Wenn es mir dann noch gelingt, dass die Spieler mit voller Emotion dabei sind, dann weiß ich, dass sich meine Arbeit voll und ganz gelohnt hat.

Weil wir durch Spiele andere uns selbst besser kennenlernen können, begleiten sie mich auch in meiner Arbeit als Trainer und Coach. Dort setze ich gerne Übungen ein, die Verhaltensmuster, Konfliktstrategien und Charakterzüge auf spielerische Art erlebbar machen.